Grünewald-System-Elektrik e.K.
Marcus Grünewald
Schönbornstraße 7a
55116 Mainz

Tel.: 06131/224407
Fax: 06131/223693
E-Mail:

Kontakt

Überspannungsschutz

Was sind Überspannungen und woher kommen sie?

Überspannungen sind kurzzeitige Spannungsimpulse - sogenannte Transienten - die nur für Sekundenbruchteile auftreten.
Angriffspunkte für diese zerstörenden Transienten gibt es in jedem Unternehmen/Haushalt mehr als genug:

  • die Energieversorgung
  • das EDV-System
  • die Antennenanlage
  • die Telefonanlage
  • die Regelung der Klimaanlage
  • die Beleuchtungssteuerung

Sicherheit ist machbar

Diese empfindlichen Stellen lassen sich nur durch ein umfassendes Schutzkonzept sichern. Wichtig ist dabei der koordinierte Einsatz von Schutzgeräten.

Verwendet werden Blitzstrom- und Überspannungs-Ableiter. Blitzstrom-Ableiter sind für das zerstörungsfreie Ableiten großer Energien zuständig. Überspannungs-Ableiter übernehmen dann den Schutz der Endgeräte. Blitzstrom-Ableiter sind möglichst nah am Gebäudeeintritt des elektrischen Systems, Überspannungs-Ableiter möglichst nah am zu schützenden Gerät zu installieren.

Weitere Informationen unter:

www.dehn.de

Download: Dehn_Konzept.pdf

zurück zur Übersicht